WAS

Auch auf dem Wasser hat die Elektromobilität Zukunft. Für den Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen unter Interessenten, Herstellern, und Entwicklern hält das N:DW die neue E-Plattform bereit. Wir gehen von einer schnellen Verbreitung dieser umweltfreundlichen Antriebsform aus.

WArum

Erhebliche Fortschritte in der Entwicklung der technischen Komponenten sowie sinkende Preise für Speicher und Fotovoltaik begünstigen die Einführung elektrischer Antriebssysteme auf den Binnengewässern Deutschlands. Freizeitgestaltung und das Erlebnis von Natur und Landschaft auf dem Wasser können so weitestgehend klimaneutral und umweltfreulich realisiert werden. Dies gilt insbesondere für ruhige, geschwindigkeitsregulierte Gewässer.

WOHIn

Mittel- bis langfristig wird in Politik und Gesellschaft die Elektromobilität als Chance für eine naturnahe Nutzung unserer Binnen- und Freizeitgewässer anerkannt werden. Elektrische Antriebe sind leise und immissionsfrei und ermöglichen auch älteren und physisch eingeschränkten Menschen den Zugang zu Natur und Landschaft auf dem Wasser, für die Kanus und andere muskelkraftbetriebene Wasserfahrzeuge keine Option sind.
Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass Wasserfahrzeugen mit elektrischem Antrieb eine eigene Kategorie in den rechtlichen Vorschriften für Wasserfahrzeuge und Gewässer eingeräumt wird, die den Umweltvorteilen dieser Antriebform Rechnung tragen und gleichzeitig einen Anreiz für die Verwendung dieser Antriebsformen bilden.

 

 Nachfolgende Organisationen beteiligen sich an der N:DW Plattform e-Mobilität:

 
Logo RiPowerJPG.jpg

RiPower ist ein Hersteller hochwertiger, maßgefertigter elektrischer Bootsantriebe, egal ob Aussenborder und Innenborder. RiPower bietet Komplettlösungen einschließlich Lithium Speichersystemen und Onboard-Photovoltaik. RiPower ist eine der innovativsten Marken für elektrische Bootsantriebe.

Hausboote.jpg

Seit 2014 vermietet die Firma Laux drei Hausboote auf der schönen Lahn, die zurzeit noch mit konventionellen 15PS-Außenbordern gefahren werden. Sehr gern möchten wir die Umweltverträglichkeit unseres Angebotes durch die Umrüstung auf solarelektrische Antriebe erhöhen. Gasbetriebene Notstromaggregate können als Range Extender an Bord mitgeführt werden

Solarbootverein.jpg

Der Solarbootverein Berlin-Brandenburg e.V. propagiert die Nutzung von Solarenergie für Boote und ist mit seinem Nachhaltigkeits-Bildungsformat Solarbootregatta sowie seinem Kompetenznetzwerk führender Veranstalter von Solarbootevents in Deutschland.

Logo NSD.jpg

Neptun Ship Design entwickelte mit dem NEPTUN HOPPER eine elektrisch betriebene Doppel-End-Fähre in perfektem Zusammenwirken mit einem drehbaren Hafen. Durch ein "Schiffsdämpfungs- und Beschleunigungssystem" sowie die Bereitstellung von Energie durch Photovoltaik wird das System effizient betrieben.

Logo Verleih am Breten.jpg

Seit 25 Jahren beschäftigt sich Landmann Bootsverleih am Breten mit dem Vermieten von Booten und Fahrrädern am Werbellinsee. Sie bieten überwiegend mit Muskelkraft angetriebene Wasserfahrzeuge und Fahrräder für die Vermietung anund haben
7 Motorboote mit Elektroantrieb und 4 E-Bikes im Angebot.  Die Kanus werden überwiegend aus upcyceltem Material hergestellt.

2017-07-06_172643.jpg

Hier ist Platz für ein Firmen-Logo

Hier ist Platz für eine Firmen-Beschreibung.